Danke für schöne gemeinsame Stunden!

Webpräsenz

Social Media und Content

Der Cellist Sol Daniel Kim, der u.a. bei Gautier Capucon studiert hat, wollte seine koreanischen Wurzeln erforschen. Er war besorgt, ob ihm sein Ausflug in die volkstümlichere Musik in der Welt der Klassik schaden würde. Das Gegenteil war der Fall. 

Die Flötistin Emi Ferguson war immer von Renaissance Musik begeistert. Sie hat die Lieder der Zeit als die Pop Songs der Renaissance gesehen. Sie wollte diese “Pop-Songs” wieder beleben und hat dazu ihr Album Amour Cruel aufgenommen, das in über Wochen unter den Top 5 der US Billboards war.

Die österreichische Cellistin Marie Spaemann war immer voller eigener Musik. Nach Jahren hat sie sich dazu durchringen können, ein Album ihrer eigenen Musik aufzunehmen. Texte und Musik stammen von ihr. 

CD als Visitenkarte